Hinter dem Himmelshund

In Geschichten um die Welt Die Weltreisende und deutschschreibende Schriftstellerin Alma M. Karlin (1889–1950, Celje, Slowenien) war in den 1930er Jahren mit ihrer Reisetrilogie Einsame Weltreise, Im Banne der Südsee und Erlebte Welt eine der beliebtesten Reisebuchautorinnen im deutschsprachigen Raum. Weniger bekannt ist, dass sie auch zahlreiche Novellen und Erzählungen verfasste, die sie meist während...

Kanaren im Nebel

Europäische Ansichten aus Kärnten/Koroška Ein Text- und Bildband des Universitätskulturzentrums UNIKUM Kulturni center univerze Landschaften und Orte sprechen zu uns. Durch die Menschen, die sie bewohnen, aber auch durch ihre Gestalt und ihre Namen. »Jaunfeld« oder »Bärental« oder »Hoffmannskees«. Sie sind, wie alle Namen von Landschaften und Orten, verbunden mit konkreten historischen, topographischen, aber auch...

Yugoslav

Aus dem Serbischen übersetzt von Jelena Dabić Yugoslav ist ein elegisches Prosagedicht über den Verlust eines nahestehenden Menschen, das Verschwinden einer Epoche und das Aufbewahren von Erinnerung. Die Protagonistin lässt nach dem Tod ihres Vaters, eines lebenstüchtigen Jugoslawen, die Beziehung zu ihm und die Zeit ihrer Kindheit, eine glückliche und erlebnisreiche Zeit, wiederauferstehen. Dabei changiert...

stillleben im kreisverkehr

Gedichte über Disteln und Tiefkühllasagne, ein Schneetagebuch und Lyrik über Beziehungskonflikte – Wir können alles kurz kostbar erscheinen lassen: Aber wozu eigentlich? Die große Uhr tickt – am lautesten in uns selbst. Zu sterben ist skandalös, aber unabänderlich. Seltsam bricht die Unruhe der Geschichte in die windstille Gegenwart ein, sei es in Form von Kriegen...

H₂O und die geheime Wassermission

Illustriert von Galina Miklínová Aus dem Tschechischen übersetzt von Raija Hauck Ein rasantes, phantasievolles Abenteuer und alles, was so dazugehört: ein Verkleinerungsgerät, ein Ausflug im Mini-U-Boot durch das Wasserrohrsystem der Stadt, ein Bösewicht in Gestalt des verrückten Professors Hermenegild Vulpes, der versucht, das Wasser zu stehlen … Aber vor allem – ist H2O nicht nur...

Märchen einer kleinen Stadt

Illustriert von Nino Tschakwetadse Wenn es einem Autor gelingt, ein weißes Blatt voller schwarzer Buchstaben kunterbunt erscheinen zu lassen, dann Guram Pertiaschwili. Mit viel Liebe entwirft der Autor auf jeder Seite dieses 28 kurze Märchen enthaltenden Bandes eine zauberhafte, farbenfrohe Welt. Dabei wird in der „kleinen Stadt“ das Zauberhafte mit dem Realen verwoben, und in...

Lilis Tiere

Illustriert von Petrus Akkordeon Wieder einmal kann sie überhaupt nicht einschlafen, die kleine Lili. Und zwar deshalb, weil sie sich Sorgen über ihre Größe macht. Lili ist nämlich wirklich winzig. Aber zum Glück gibt es da die Mama, die ganz toll reimen kann – und sie nimmt Lili mit auf eine magische Entdeckungsreise. Da tauchen...

Milka Hartman, pesnica libuškega puela

Prispevki s simpozija februarja 2002 v Pliberku Ob 120-letnici rojstva Milke Hartman (11. 2. 1902 – 19. 6. 1997) – koroške pesnice, glasbene ustvarjalke in ljudske učiteljice na področju izobraževanja predvsem mlajših žensk – so Pavel Apovnik, Feliks J. Bister in Avguštin Malle v tem zvezku zbrali prispevke simpozija, ki je bil 23. februarja 2002...

Slovenija, kako naprej?

Predlog ustavne, institucionalne in politične reforme Poljudno napisana znanstvena monografija želi spodbuditi poglobljeno javno in strokovno razpravo o prihodnosti Slovenije, konceptu, ciljih in strategijah njenega prihodnjega razvoja ter kot izhodišča za razpravo predlaga koncept in strategijo trajnostnega in vzdržnega zelenega razvoja ter nekatere politične, institucionalne in ustavne reforme. Obravnava zgodovinsko evolucijo in koncept demokracije ter...

Immer, wenn sie Krimis schrieben

Eine Ermittlung in Sachen Kriminalroman Auch wenn es nur wenige Lesende zugeben, aber das Krimi-Genre ist eine der populärsten Sparten in der Buchbranche. Kaum jemand kennt Agatha Christies Hercule Poirot oder Conan Doyles Sherlock Holmes nicht, und auch heute sind es zumeist Kriminalromane, welche die besten Verkaufszahlen aufweisen. Doch worauf basiert der Erfolg von Krimis?...

Die Köterin

Ein ScHUNDroman An der slowakisch-ukrainischen Grenze geboren, verschlägt es DIE KÖTERIN in die weite Welt, ehe sie in Kärnten/Koroska ein bürgerliches Zuhause findet. Ihre Odyssee stellt jeden Actionfilm in den Schatten. Ob als Entführungsopfer, Zirkushund, Fluchthelferin, Versuchskaninchen, Mitglied einer Erpresserbande, blinde Passagierin oder politische Gefangene – kein gefährliches Abenteuer bleibt der kleinen Hündin erspart. Eine...

Villa

Ihre lustigen Abenteuer Herausgegeben von der Stadt Villach Entdecke mit unserem schlauen Adlermädchen VILLA die schönsten und spannendsten Orte in und um Villach. Eine Reise durch die Region für die ganze Familie. Verena Schellander: Geboren 1986 in Villach. Ausbildung an der Höheren Lehranstalt für Kunst und Gestaltung am CHS Villach. Studium der Germanistik in Klagenfurt....

Die Welt als guter Wille und schlechte Vorstellung

Das identitätspolitische Lesebuch Als Richard Schuberth sich an den Schreibtisch setzte, um eine umfassende Kritik der Identitätspolitik (und ihrer Kritiker) zu schreiben, musste er feststellen, dass das Wesentliche dazu schon längst gesagt wurde, von anderen, aber – zu seinem Erstaunen – auch von ihm selbst. In seinem publizistischen Schaffen der letzten fünf Jahre finden sich...

Warum ich über den Islam nicht mehr rede

Schwierige Meinungen über Politik, Kunst, Literatur und Geschichte Wie es kommt, dass immer absurdere gesellschaftliche Diskurse immer banalere Gegendiskurse provozieren. Dass Vertreter der Identitätspolitik die Kunst von Angehörigen jener Minderheiten, die sie zu vertreten vorgeben, entkunsten. Warum im 19. und im frühen 20. Jahrhundert der luxuriöse Lebensstil manch eines Führers der Arbeiterbewegung von den Arbeitern...

Der Zweite Kontinent

Nicht britische Seefahrer unter James Cook, sondern habsburgische Marineure haben im ausgehenden 18. Jahrhundert die Terra Australis entdeckt. Österreich ist heute, im Mai 1968, eine euro-pazifische Monarchie. Die Welt steht im Zenit einer noch ungebrochenen Moderne; die Weltkriege fanden nicht statt. Nach einer schlecht verwundenen Trennung gelangt der Kunsthistoriker Felix von Tóth als Mitglied einer...

Appalachian Trail

3500 Kilometer Hügel und Amerika Aus dem Slowenischen übersetzt von Lars Felgner Der etwas mehr als 3.500 Kilometer lange Fernwanderweg Appalachian Trail verläuft durch den gleichnamigen Gebirgszug, der 14 Bundesstaaten im Osten der USA durchquert. Er weist einen Gesamtanstieg von 142 Kilometern auf. In einigen Abschnitten ist man eine Woche von der nächsten Siedlung entfernt...

Drei Tote treiben

Aus dem Slowakischen übersetzt von Zorka Ciklaminy Die Protagonistin Karola Vojtylová findet sich als achtjähriges Roma-Mädchen in einer slowakischen Adoptivfamilie wieder. Sie wächst wohlbehütet mit ihren neuen Eltern und ihrem Stiefbruder Oskar auf, den sie über alles liebt. Oskar ist Astralreisender, der Vater ein Gutmensch, und in der Nachbarschaft leben seltsame Neoliberale. Karolas beste Freundin...

24

Aus dem Serbischen übersetzt von Jelena Dabić Viktor Stanković, Protagonist des Romans 24, reist den Anforderungen seiner Arbeit entsprechend als Polizist nach Spanien, an den Bestimmungsort Malaga, weil auf dem dortigen Flughafen Vida Erić, eine serbische Touristin, nach einer Reise durch Andalusien verschwunden ist. In der gesamten erzählten Zeit des Romans versucht Stanković, die Reise...

Triest-Triglav

Ein Leben zwischen Musik und Bergen Herausgegeben und mit einem Nachwort von Beppo Beyerl In diesem Buch, ursprünglich erschienen 1931 in München, erzählt Julius Kugy ausführlich über sein Leben, das 1858 in Görz begann und einige Jahre nach Erscheinen des Buches 1944 in Triest endete. Julius Kugy leistete sich drei großartige Fähigkeiten: Er war Alpinist....

Pasje kvatre / Hundsjahre

Dnevniški zapisi iz pregnanstva 1942 in 1943 Tagebuchaufzeichnungen aus der Vertreibung 1942 und 1943 Knjiga vsebuje dnevniške zapise Gabrijela Wuttija iz časa prisilne izselitve. To ni bil njegov prvi dnevnik. S pisanjem je začel vedno tedaj, ko se je njegovo življenje dramatično spremenilo in ni mogel več sam svobodno odločati o svojih življenjskih okoliščinah. Zapiski...

Reserveleben

Aus dem Mazedonischen übersetzt von Alexander Sitzmann Mit einem Nachwort von Kristina Jurkovič Reserveleben ist eine mitreisende Geschichte über das Schicksal zweier am Kopf miteinander verwachsener siamesischer Zwillinge mit vielsagenden Namen: Zlata (die Goldene) und Srebra (die Silberne). Im Fokus steht ihr Kampf um Individualität, Privatsphäre und ein voneinander getrenntes Leben. Ihr Drama spielt in...

Haut

Aus dem Slowenischen übersetzt von Ann Catrin Bolton Mit einem Nachwort von Tina Kozin Tone Škrjanec (1953) veröffentlichte 1997 seinen ersten Gedichtband mit dem Titel Blues zamaha (Der Blues des Schwungs), dem noch zehn weitere folgten, der letzte, Nekaj o nas kot živalih (Etwas über uns als Tiere), letztes Jahr. Außerdem gab er zwei Bände...

Aus der Rumpelkammer

Illustriert von Damijan Stepančič In seinem Kinderbuch Ropotarna (Aus der Rumpelkammer) kombiniert Peter Svetina längere und kürzere Märchen, Märchen über Menschen und Märchen über Gegenstände, Lieder und Miniaturtexte, in denen er mit Sprache spielt und von denen einige an Unsinn grenzen. Verschiedene literarischen Gattungen und Formen wechseln sich dabei gewollt ungezähmt in Reihenfolge und Rhythmus...

Home Sweet Home

Als sein Baum eines Tages verschwindet, muss Karl das Eichhörnchen sich ein neues Zuhause suchen. Da findet er einen Baum, der genauso schön und groß ist wie sein alter. Leider wollen die dortigen Bewohner ihr Zuhause so gar nicht mit Karl teilen. Traurig kehrt er auf seinen Hügel zurück und weiß nicht was er nun...

Näher rücken

Wandern und Einkehren auf der Sattnitz/Gure Das mittlerweile neunte Wander-Reise-Lesebuch von Gerhard Pilgram und seinen MitautorInnen widmet sich der Kärntner Sattnitz/Gure, dem langgestreckten und lebhaft gegliederten „Tafelberg“ im Süden der Landeshauptstadt Klagenfurt/Celovec. Erkundet wird eine Gegend, in der es selbst für Einheimische noch viel zu entdecken gibt. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Kultur- und...

Dann geh ich in den grünen Wald

Meine Reise zu den Partisanen Die Weltreisende und deutsche Schriftstellerin Alma M. Karlin (1889–1950, Celje, Slowenien) war in den 1930er Jahren mit ihrer Reisetrilogie Einsame Weltreise, Im Banne der Südsee und Erlebte Welt eine der beliebtesten Reisebuchautorinnen im deutschsprachigen Raum. Ein ganz anderes Schicksal ereilte ihre autobiographischen Texte (Im Schatten der Gestapo, Der Transport, Bei...

Barbora, Gott & Katharsis

Aus dem Slowakischen von Marie-T. Cermann Erzählt wird eine wilde Punk-Geschichte darüber, wie man es schafft, man selbst zu sein, auch wenn noch jemand anderes im eigenen Körper wohnt. Als Barbora drei Jahre alt war, spielte sie in der Küche unter dem Tisch mit Bauklötzen. Nur wenige Meter neben ihr ersticht Barboras Mutter erst ihren...

Kreide

Österreich wird seit Kurzem von Rechtspopulisten regiert. Die neurechte Bewegung »Parade X« bewaffnet sich. Widerstand leistet die Landwirtschaftskommune »Arche« mit alternativen ökonomischen Ansätzen und politischem Aktivismus, allen voran Mia. Derweil warten in der Provinz gestrandete Asylwerbende auf ihr Schicksal. Aus aufgeladenen Worten wird Gewalt. Ein Kind stirbt. Mia will nicht stillhalten, sie protestiert lautstark und...

Die Blechviper

25 ungewöhnliche Alltagsgeschichten Die Protagonisten und ihre Wünsche, Sehnsüchte, Ängste und Schicksale könnten nicht unterschiedlicher sein – ein Versicherungsvertreter, der durch eine nie enden wollende Blechschlange sein Leben verliert; eine Klofrau, die auf das Lottoglück pfeift; ein Dauer-Erbe als lustvoller Verschwender; ein Bestatter als „fröhlicher Totenvogel“; ein Mörder, der einem Priester seine Tat gesteht; eine...

Mondmaus

Illustriert von Petrus Akkordeon Clara sehnt sich nach der Weite. Und besonders spannend findet sie den Mond. Dass dieser aber nicht unbewohnt ist, hat sie nicht gewusst. Im Gegenteil: darin haust sogar eine Maus! Doch das ist erst der Anfang einer außergewöhnlichen Freundschaft. Sophie Reyer wurde 1984 in Wien geboren, wo sie heute auch lebt....

Eins. Zwei. Ei.

Ella macht Frühstück. Ein großer Kaffee. Zwei Eier. Drei Orangen. Vier Teller. Fünf Scheiben Brot. Wenn Ella mit ihrem Papa das Frühstück für die ganze Familie zubereitet, gibt es viel zu entdecken und zu schmecken. Das farbenfrohe Zählbuch der Kärntner Kinderbuchpreisträgerin 2019 ist die Fortsetzung von Sieben schöne Schirme. Verena Schellander, geboren 1986 in Villach....

Slowenische Seele

Aus dem Slowenischen von Daniela Kocmut, Boštjan Dvořák, Metka Wakounig „Eine der grundlegendsten und originellsten Darstellungen der slowenischen Volksseele.“ (Dr. Vid Pečjak, Psychologe, im Vorwort) „Eine Überlieferung von Hoffnung und Heiterkeit, die im slowenischen Wesen so verankert sind wie eine süße Wehmütigkeit.“ (Dr. Vesna Švab, Psychiaterin, im Vorwort) „In Kunst gefasste Seele.“ (Judita Krivec Dragan,...

Solidarität an der Grenze / Solidarnost ob meji

Janko Messners Hinterlassenschaft / Zapuščina Janka Messnerja Hundert Jahre nach Janko Messners Geburt ist sein Werk ein Reservoir Kärntner slowenischer Erfahrungen. Seine Arbeiten umfassen nicht nur literarische, sondern auch journalistische, politische und essayistische Texte sowie Drehbücher, Übersetzungen oder Briefe. In diesem Buch, das eine Schnittstelle für Text-, Bild- und Filmsequenzen darstellt, werden sie als wertvolle...

Poetik der Verschiedenheit

Literatur, Bildung, Globalisierung Erweiterte Neuausgabe Literatur und ihre Vermittlung hatten wesentlichen Anteil an der „Erfindung der Nation“: Sprache und Kultur wurden in den Dienst nationaler Einheitsstiftung gestellt und wirkten zugleich als Mittel des Ausschlusses all dessen, was als „anders“ oder „unrein“ wahrgenommen wurde. Das Buch zeigt, wie Literatur sich dieser Vereinnahmung widersetzt. Es lenkt den...

Der Gast nirgendwoher

Gesammelte Lyrik Aus dem Serbischen übersetzt von Cornelia Marks Jovan Nikolić (1955), Autor von 20 Gedicht- und Prosabänden, Librettos und Theaterstücken – veröffentlicht seit 1977 Lyrik. Und lebt seit 1999 lebt in Köln. Die Lyriksammlung Der Gast nirgendwoher stellt eine Auswahl seines 40-jährigen dichterischen Schaffens dar. Die getroffene Auswahl wird die LeserInnen an seinen frühen...

Abziehbilder – Odlepke

Kärnten Koroška Корошка Ein Album, das literarische, kulturwissenschaftliche und essayistische Abziehbilder, odlepke vereint. Ein Skizzenblock, in dem Kärnten/Koroška nicht nach territorialen oder sprachlichen Grenzen definiert, und in dem für die Überwindung ethnischer Bekenntniszwänge plädiert wird, weil diese erst den Blick auf grundlegende gesellschaftliche Konfliktlinien freigeben. Eine Anthologie, die Antworten auf die brennende Frage zu geben...

Pravljica, pogrni se

Za mizo s pravljičnimi junaki Ilustriral Štefan Turk V pravljicah je vse mogoče. V pravljicah se mizice kar same pogrnejo in obložijo s slastnimi jedmi. Tudi v naši knjigi pravljic se dogajajo čudeži, le da so tukaj pravljice tiste, ki nas vabijo k obedu. Kaj pa so jedli pravljični junaki v tistih davnih časih? Le...

Kulp und warum er zum Fall wurde

Eine Axt, ein Mord und eine Lüge, die überlebt. Ulrike Damm zeichnet das Leben des Edgar Kulp. Der hat das Dorf im Vogelsberg nie verlassen. Noch immer lebt er im Elternhaus. Ein altes Geheimnis verlangt diesen Ort: Hier muss er es abwohnen. Besonders nachts, wenn die Alpträume kommen, fordert die Erinnerung sein Bekenntnis. Damals war...

Ferne Frau

Die tragische Geschichte von Frank van Halen Die Weltreisende und deutsche Schriftstellerin Alma M. Karlin (1889–1950, Celje, Slowenien) war in den 1930er Jahren mit ihrer Reisetrilogie „Einsame Weltreise“, „Im Banne der Südsee“ und „Erlebte Welt“ eine der beliebtesten Reisebuchautorinnen im deutschsprachigen Raum. Ein ganz anderes Schicksal ereilte ihre autobiographischen Texte aus der Zeit unmittelbar vor...

Žižek in Teheran

Roman In der Islamischen Republik Teheran trägt sich Beunruhigendes zu. Im ganzen Land kursieren Fragmente eines seltsamen Textes, die man mit Monty Pythons Killer Joke vergleichen könnte – einem Witz, dessen Zuhörer oder Leser vor Lachen sterben. Zwar ist das Lesen jener geheimnisvollen Fragmente nicht tödlich. Es führt jedoch bei empfänglichen männlichen Lesern zu einer...

Drei Landschaften

Roman Wien im Sommer – die Hitze glüht in den Gassen und wer kann, verbringt seine Tage an der kühlen Donau. David und Hanna haben soeben ihre neue Wohnung im Westen Wiens bezogen. Ihre Kinder sind gesund, sie haben sich eine Eigentumswohnung gekauft und keine Geldsorgen. Doch ein Konflikt schwelt unausgesprochen zwischen den zweien. Die...
1 2 3 17