Frau Judit

Der 1904 in Wien entstandene Roman behandelt ein typisch »dekadentes« Thema: Verheiratete, gut situierte Frau hat aus Langeweile Affären mit jungen Männern. In dieser Hinsicht lässt er Cankars Nahverhältnis zu den berühmten Vorbildern der Wiener Moderne erkennen. Dekadent aber ist nur die Epoche des fin de siècle, in der Roman angesiedelt ist. Für den Slowenen...

Der Sünder Lenart

Frau Judit

Die Fremden

Martin Kacur

Am Hang

Weiße Chrysantheme

Milan und Milena

Pavliceks Krone

Vor dem Ziel

Martin Kacur, der Idealist

Das Haus der Barmherzigkeit

Aus fremdem Leben

Traumbilder

Nina. Kurent

Knechte