Und wieder möchte ich herzlich eine Einladung zum Lesen aussprechen, lassen Sie sich ein auf die Vielfalt im Programm des Drava Verlages! Erlesen Sie mit uns die Welt von Arta Ramadani und ihrer Protagonistin Era, eines von vielen Mädchen, die während des Kosovo-Krieges eine neue Heimat in der großen Welt suchten und fanden.

Reisen Sie weiter mit Sama Maani ins Teheran Wunderland und freuen Sie sich an der Erzählkunst von großer Sinnlichkeit und an dem grotesken, magischen Realismus des Autors.

Folgen Sie den burlesken Bildern, erzählt von Ditha Brickwell, von den Kriegsspielen der Jugend im Namen von Religion – und am Ende von einer großartigen Flucht mithilfe einer mutigen Mutter.

Finden Sie den Weg ohne Ende: Denn wie wir in Muris Weg des russischen Schriftstellers Ilya Boyashov lesen können: Das Leben ist ein Weg ohne Ende … Nein, eine Reise, die irgendwann zum Ziel führt.

Damit auch unsere kleinsten Leserinnen und Leser die Welt der Geschichten und das Reisen in geschriebene Welten genießen können, haben wir das Kinderbuch von Lojze Wieser Der Drache Direndaj / Zmaj Direndaj und Stefan Zefferers Das kleine Ich-habe-mich-lieb-Tier im Programm.

Freuen wir uns auf einen Lesefrühling und lesen und entdecken wir gemeinsam Fremdes und Bekanntes, Altes und Neues!

Erika Hornbogner